Jahresmotto 2019 lautet SPORT IN DER NATUR

SPORT IN DER NATUR lautet das Jahresmotto 2019 der SportRegion Stuttgart. Dies gab der Vorsitzende Matthias Klopfer am Dienstagabend (27. November 2018) bei der Mitgliederversammlung der SportRegion Stuttgart bekannt. „Besonders spannend wird die Kooperation mit dem NaturVision Filmfestival, darauf freue ich mich sehr“, so Matthias Klopfer, der nicht nur Vorsitzender der SportRegion Stuttgart, sondern auch Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf ist. Fortgesetzt wird 2019 die Kooperation mit RegioTV. Klopfer: „Wir sind sehr zufrieden mit dem, was das Team rund um Sport-Chef Daniel Räuchle in Zusammenarbeit mit unserer Geschäftsstelle produziert hat.“ Auch spielt die Remstal-Gartenschau eine Rolle in den Überlegungen der SportRegion. „Wir wollen dabei mit der KulturRegion Stuttgart gemeinsame Sache machen“, sagt Klopfer. Fortgesetzt werden im kommenden Jahr die etablierten Formate wie SPORT TALK, Bundesliga-Brunch und die RegioCups. Zudem hat man die Turn-Weltmeisterschaft im Blick, die im Oktober 2019 in Stuttgart durchgeführt wird.

Bei der Mitgliederversammlung, die im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ in Stuttgart-Bad Cannstatt stattfand, blickte Klopfer positiv auf das Jahr 2018 zurück: „Wir haben uns intensiv um die Werte des Sports gekümmert – ein Thema, das gerade in diesen Tagen eine immense Bedeutung hat.“ Dabei wurde regelmäßig ein anderer Schwerpunkt gesetzt. So wurde erstmals überhaupt ein FAIRPLAY!-Preis verliehen. Ausgelobt hat die SportRegion den Preis in Zusammenarbeit mit der Württembergischen Sportjugend und Regio TV. Auf dem ersten Platz landete dabei ein Schachteam: Die zweite Mannschaft der Stuttgarter Schachfreunde wurde für ihr faires Verhalten mit einem Geldpreis in Höhe von 500 Euro belohnt. Dank einer Kooperation mit der Württembergischen Sportjugend konnte zudem einmal pro Woche das Zitat eines Sportlers oder einer Sportlerin publiziert und auf der Homepage veröffentlicht werden. In Herrenberg und in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena wurden zwei Podiumsdiskussionen durchgeführt. Sportlicher Höhepunkt des Jahres 2018 war die Deutschland-Tour, deren Final-Etappe im August 2018 in Stuttgart endete. Die SportRegion hatte im Vorfeld mit der Video-Serie ELMAR. DEINE TOUR speziell für das Jedermann-Rennen geworben und Lust auf das Rad-Event gemacht. Außerdem wurden von der SportRegion, die aktuell 98 Mitglieder hat, in rund 20 Sportarten so genannte RegioCups initiiert. Der Haushalt 2019 wurde einstimmig verabschiedet; die Entlastung der Vorstandsmitglieder erfolgte ebenfalls ohne Gegenstimme. Im Impuls-Vortrag ging es um die Remstal Gartenschau 2019, zudem erzählte die Turnerin Tabea Alt, für die die SportRegion Stuttgart schon vor vielen Jahren eine Patenschaft übernommen hatte, wie sie den Spagat zwischen Spitzensport und Schule meistert. Wahlen standen in diesem Jahr bei der Mitgliederversammlung nicht auf dem Programm, da bei der vergangenen Versammlung der Vorstand für eine Amtszeit von zwei Jahren komplett neu gewählt worden war.

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

12.12.2018 - Basketball

13.12.2018 - Handball

14.12.2018 - Fußball

15.12.2018 - Basketball

15.12.2018 - Fußball

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund