Gedenk-Stele | Ort der Erinnerung in Stuttgart-Bad Cannstatt

%VFB%Mit einer künstlerisch gestalteten Gedenk-Stele hat der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart auf seinem Clubgelände einen Ort der Erinnerung an diejenigen Mitglieder geschaffen, die im Zuge des Nationalsozialismus aus politischen Gründen aus dem Verein gedrängt oder aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit ausgeschlossen wurden. Am 27. Januar 2019, dem Internationalen Tag des Gedenkens der Opfer des Holocaust, hatte das Präsidium des VfB Stuttgart diese Mitglieder symbolisch wieder in den Verein aufgenommen. Im Rahmen der feierlichen Enthüllung der Stele stellte Wolfgang Dietrich, Präsident des VfB Stuttgart, deren besondere Bedeutung für den Verein hervor. Die Stele stehe ganz aktuell auch für ein klares Bekenntnis des VfB Stuttgart gegen Rassismus und Gewalt und für Vielfalt, To-leranz und Demokratie. Fachlichen Rat und tatkräftige Hilfe hatte der VfB Stuttgart bei der Auswahl des Künstlers und des passenden Textes für die Gedenktafel von der Cannstatter Stolperstein Initiative erhalten. Rainer Redies, der im Rahmen der Feierlichkeiten von seinen Erfahrungen in der Erinnerungsarbeit berichtete, betonte, dass das Erinnern immer auch Widerstände erzeuge. Hier zahle sich Beharrlichkeit aus.

Mehr Infos: www.vfb.de/de/vfb/aktuell/neues/verein/2019/enthuellung-gedenk-stele/

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

21.04.2019 - Basketball

21.04.2019 - Cricket

21.04.2019 - Handball

22.04.2019 - Baseball

22.04.2019 - Radsport

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund